MGB präsentiert
das Märchen Aschenputtel.

MGB presents
the fairy tale Cinderella.

Am nächsten Tag, als das Fest von neuem begann und die Eltern und Stiefschwestern wieder fort waren, ging Aschenputtel zu dem Haselbaum und sprach: "Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich!" Da warf der Vogel ein noch viel schöneres Kleid herab als am vorigen Tag. Und als es mit diesem Kleide auf der Hochzeit erschien, staunte jedermann über seine Schönheit. Der Königssohn aber hatte gewartet, bis es kam, nahm es gleich bei der Hand und tanzte nur allein mit ihm. Wenn die anderen kamen und es aufforderten,sprach er: "Das ist meine Tänzerin." Als es nun Abend war, wollte es fort und der Königssohn ging ihm nach und wollte sehen, in welches Haus es ginge, aber Aschenputtel sprang ihm fort und in den Garten hinter dem Haus...

Next day, when the party began anew and the parents and stepsisters were again away, Cinderella went to the hazel tree and spoke: " small tree, shake you , throw gold and silver about me! " There the bird threw a dress much more beautiful still down than during the last day. And when it appeared with this dresses on the wedding, each marvelled at his beauty. However, the king's son had waited, since it came, it immediately took with the hand and danced only alone with him. If the others came and requested it, he spoke: " This is my dancer. " When it was now evening, it wanted away and the king's son followed him and wanted to see in which house it would be, but Cinderella jumped to him away and in the garden behind the house...

...Darin stand ein schöner großer Baum, an dem die herrlichsten Birnen hingen; es kletterte so flink wie ein Eichhörnchen zwischen die Äste, und der Königssohn wusste nicht, wo es hingegangen war. Er wartete aber, bis der Vater kam, und sprach zu ihm: "Das fremde Mädchen ist mir entwischt, und ich glaube, es ist auf den Birnbaum gesprungen. Der Vater dachte: "Sollte es Aschenputtel sein?", ließ sich die Axt holen und machte den Baum um, aber es war niemand darauf. Und als sie in die Küche kamen, lag Aschenputtel da in der Asche, wie sonst auch, denn es war auf der anderen Seite vom Baum herabgesprungen, hatte dem Vogel die schönen Kleider zurückgebracht, sie auf der Mutter Grab gelegt und sein graues Kittelchen wieder angezogen.

...In it stood a beautiful big tree on which the most delightful pears hung; it climbed as quickly as a squirrel between the branches, and the king's son did not know where it had gone. However, he waited, since the father came, and spoke to him: " the strange girl has escaped from me, and I believe, it has jumped on the pear tree. The father thought: " it should be a Cinderella? ", the axe can be got and did the tree around, but it was nobody on it. And when they came to the kitchen, Cinderella lay there in the ash how, otherwise, also, because it was on the other side from the tree herabgesprungen, had brought back to the bird the beautiful dresses, her on the mother grave put and his gray cement elks again drawn.

Aschenputtel brachte die schönen Kleider zu dem Vogel zurück und legte diese auf das Grab seiner Mutter. Und, als sei nichts gewesen, saß es wieder in der Asche, wie sonst auch.

Cinderella brought back the beautiful dresses to the bird and put this on the grave of his mother. And, as if nothing has been, it also, otherwise, sat again in the ash, how.

Am dritten Tag, als die Eltern und Schwestern fort waren, ging Aschenputtel wieder zu seiner Mutter Grab und sprach zu dem Bäumchen: "Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich!" Nun warf ihm der Vogel ein Kleid herab, das war so prächtig und glänzend, wie es noch keines gehabt hatte...

During the third day, when the parents and sisters were away, Cinderella went again to its mother grave and spoke to the small tree: " small tree, shake you , throw gold and silver about me! " Now the bird threw to him a dress down, this was so magnificent and splendidly how it had still had of nobody...

Eine schönere Prinzessin hatte man nie zuvor gesehen. Der Königssohn war hin und weg von diesem überaus hübschen Mädchen. Damit ihm das Mädchen diesmal nicht wieder entwischen würde, hatte er die Treppe mit Pech beschmieren lassen, so dass ihr Schuh kleben bleiben musste.

One had never before seen a more beautiful princess. The king's son was there and away from this extremely beautiful girl. So that the girl would not escape from him this time again, he allowed to smear the stair with pitch, so that their shoe had to get stuck.

...und die Pantoffeln waren ganz golden. als es in dem Kleide zu der Hochzeit kam, wussten sie alle nicht, was sie vor Verwunderung sagen sollten. Der Königssohn tanzte ganz allein mit ihm und wenn es einer aufforderte sprach er: "Das ist meine Tänzerin". Als es nun Abend war, wollte Aschenputtel fort und der Königssohn wollte es begleiten aber es entsprang ihm so geschwind, dass er nicht folgen konnte. Der Königssohn hatte sich eine List ausgedacht und die ganze Teppe mit Pech bestreichen lassen. Da geschah es, als es hinabsprang: Der linke Pantoffel des Mädchens blieb hängen. Der Königssohn hob ihn auf und er war klein und zierlich und ganz golden. Am nächsten Morgen ging er damit zu dem Manne und sagte zu ihm: "Keine andere soll meine Gemahlin werden als die, an deren Fuß dieser goldene Schuh passt.

... And the slippers were quite gold. When it came in the dresses to the wedding, they did not know all what they should say before amazement. The king's son danced completely only with him and if it one requested he spoke: " This is my dancer ". When it was now evening, Cinderella wanted away and the king's son it wanted to accompany, however, it arose from him so fast that he could not follow. The king's son had thought out a craft and the whole stairs with pitch allow to coat. There it happened, when it jumped down: the left slipper of the girl got stuck. The king's son lifted him and he was small and elegantly and quite gold. In the next morning he went with it to the man and said to him: " none other should become my wife as her in whose foot this gold shoe fitst.

So ritt er dem Mädchen nach und verfolgte es bis zum Gutshof, wo er den Gutsherrn und die Gutsherrin aufforderte, ihm alle Mädchen zu zeigen, "denn", so sprach er: "wem dieser Schuh passt, die soll meine Braut sein und die werde ich mit meiner goldenen Kutsche mit ins Schloss nehmen."

So he rode to the girl after and pursued it up to manor where he asked good man and the squire to show all girls to him, "because", he spoke: " whom this shoe fits, she should be my bride and I will take her with my gold coach with in the castle.

"Da freuten sich die beiden Schwestern, denn sie hatten schöne Füße. Die älteste ging mit dem Schuh in die Kammer und wollte ihn anprobieren und die Mutter stand dabei. Aber sie konnte mit der großen Zehe nicht hineinkommen, und der Schuh war ihr zu klein. Da reichte ihr die Mutter ein Messer und sprach: "Hau die Zehe ab! Wenn du Königin bist, so brauchst du nicht mehr zu Fuß zu gehen." Das Mädchen hieb die Zehe ab zwängte den Fuß in den Schuh, verbiss sich den Schmerz und ging hinaus zum Königssohn. Da nahm er sie als seine Braut aufs Pferd und ritt mit ihr fort. Sie mussten aber an dem Grabe vorbei, da saßen zwei Täubchen auf dem Haselbäumchen und riefen: "Rucke di guh, rucke di guh, Blut ist im Schuh. Der Schuh ist zu klein, die rechte Braut sitzt noch daheim."

"There both sisters were glad, because they had beautiful feet. The oldest one went with the shoe to the chamber and wanted to try on him and the mother stood by watching. But she could not come with the big toe, and the shoe was too small to her. There the mother a knife reached to her and spoke: " chop the toe! If you are a queen, you do not need to go any more on foot. " The girl hit the toe from forced the foot into the shoe, suppressed to itself the pain and went out to the king's son. There he took her as his bride on the horse and rode with her away. However, they had to pass in the grave, there sat two birds on the hazel small tree and called: " jerks di guh, jerks di guh, blood is in the shoe. The shoe is too small, the right bride sits still at home."

Da blickte er auf ihren Fuß und sah, wie das Blut herausquoll. Er wendete sein Pferd um, brachte die falsche Braut wieder nach Hause und sagte, das wäre nicht die rechte, die andere Schwester solle den Schuh anziehen. Da ging diese in die Kammer und kam mit den Zehen glücklich in den Schuh, aber die Ferse war zu groß. Da reichte ihr die Mutter ein Messer und sprach: "Hau ein Stück von der Ferse ab! Wenn du Königin bist, brauchst du nicht mehr zu Fuß zu gehen". Das Mädchen hieb ein Stück von der Ferse ab, zwängte den Fuß in den Schuh, verbiss sich den Schmerz und ging hinaus zum Königssohn. Da nahm er sie als seine Braut aufs Pferd und ritt mit ihr fort. Als sie an dem Haselbäumchen vorbei kamen, saßen die beiden 'Täubchen darauf und riefen: "Rucke di guh, rucke di guh, Blut ist im Schuh. Der Schuh ist zu klein, die rechte Baut sitzt noch daheim".

There he looked at their foot and saw the blood . He returns his horse around, brought the wrong bride again home and said, this would not be the right one, the other sister should draw the shoe. There this went to the chamber and came with the toes happily to the shoe, but the heel was too big. There the mother a knife reached to her and spoke: " chop a piece of the heel! If you are a queen, you do not need to go any more on foot ". The girl hit a piece of the heel from, forced the foot into the shoe, suppressed to itself the pain and went out to the king's son. There he took them as his bride on the horse and rode with her away. When they went past the hazel small tree, the both ' birds sat on it and called: " jerks di guh, jerks di guh, blood is in the shoe. The shoe is too small, the right builds sits still at home ". " He looked at their foot down and saw how the blood from the shoe poured and had gone up in the white socks completely redly. There returns he his horse and brought the wrong bride again home. " This is not also right ", he spoke, " you have no other daughter? " "No", said the man, " only from my late wife still a horrible Cinderella is there; this can be impossibly the bride. " The king's son spoke, he should allow to see; the mother, however, answered: " Oh no, this is too dirty, this may not be seen. " He wanted to see it, however, nevertheless, and Cinderella had to be called. But the king's son insisted to see on it Cinderella.

"Er blickte auf ihren Fuß nieder und sah, wie das Blut aus dem Schuh quoll und an den weißen Strümpfen ganz rot heraufgestiegen war. Da wendete er sein Pferd und brachte die falsche Braut wieder nach Hause. "Das ist auch nicht die rechte", sprach er, "habt Ihr keine andere Tocher?" "Nein", sagte der Mann, "nur von meiner verstorbenen Frau ist noch ein garstiges Aschenputtel da; das kann unmöglich die Braut sein." Der Königssohn sprach, er solle es heraufschicken; die Mutter aber antwortete: "Ach nein, das ist viel zu schmutzig, das darf sich nicht sehen lassen." Er wollte es aber trotzdem sehen, und Aschenputtel musste gerufen werden. Da wusch es sich erst Hände und Angesicht rein, ging dann hin und neigte sich vor dem Königssohn, der ihm den goldenen Schuh reichte. Dann setzte es sich auf einen Schemel, zog den Fuß aus dem schweren Holzschuh und steckte ihn in den Pantoffel, der war wie angegossen. Und als es sich in die Höhe richtete und der König ihm ins Gesicht sah, so erkannte er das schöne Mädchen, das mit ihm getanzt hatte, und rief: "Das ist die rechte Braut." Die Stiefmutter und die beiden Schwestern erschraken und wurden bleich vor Ärger: er aber nahm Aschenputtel aufs Pferd und ritt mit ihm fort. Als sie an dem Haselbäumchen vorbeikamen, riefen die zwei weißen Täubchen: "Rucke die guck, rucke di guck, kein Blut im Schuck. Der Schuck ist nicht zu klein, die rechte Braut, die führt er heim."

Und als sie das gerufen hatten, kamen sie beide herabgeflogen und setzten sich dem Aschenputtel auf die Schultern, eine rechts, die andere links, und blieben da sitzen. Als die Hochzeit mit dem Königssohn sollte gehalten werden, kamen die falschen Schwestern, wollten sich einschmeicheln und teil an seinem Glück nehmen. Als die Brautleute nun zur Kirche gingen, war die älteste zur rechten, die jüngste zur linken Seite: da pickten die Tauben einer jeden das eine Auge aus. Hernach, als sie herausgingen, war die älteste zur linken und die jüngste zur rechten: da pickten die Tauben einer jeden das andere Auge aus. Und waren sie also für ihre Bosheit und Falschheit mit Blindheit auf ihr Lebtag bestraft.

There he took them as his bride on the horse and rode with her away. When they went past the hazel small tree, the both ' birds sat on it and called: " jerks di guh, jerks di guh, blood is in the shoe. The shoe is too small, the right builds sits still at home ". " He looked at their foot down and saw how the blood from the shoe poured and had gone up in the white socks completely redly. There returns he his horse and brought the wrong bride again home. " This is not also right ", he spoke, " you have no other daughter? " "No", said the man, " only from my late wife still a horrible Cinderella is there; this can be impossibly the bride. " The king's son spoke, he should allow to see; the mother, however, answered: " Oh no, this is too dirty, this may not be seen. " He wanted to see it, however, nevertheless, and Cinderella had to be called. But the king's son insisted to see on it Cinderella. There it whitewashed to itself only hands and face, then went and bowed to the king's son who handed the gold shoe to him. Then it sat down on a bolster, pulled the foot from the difficult clog and put him in the slipper which fitted as cast on. And when it arose and the king's son to him saw in the face, he recognized the beautiful girl who had danced with him, and called: " This is the right bride! Frightened " the stepmother and both sisters and became pale, but the ' prince continued Cinderella and lifted it in the vehicle. And when they went through the gate, the birds called: " jerks di guh, jerks di guh, no blood is in the shoe, the shoe is not too small, he leads the right bride her home."

Weiter zum Märchen Dornröschen. Klicke bitte auf den Ritter.
Further to the fairy tale Sleeping Beauty. Click please on the knight.